Neues aus der Gemeinschaftsschule Am Heimgarten

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein, was an unserer Schule passiert? Dann viel Spaß beim Lesen und Stöbern in unserem Blog!

Plan Präsenzunterricht

Unterricht in den letzten Schulwochen

Liebe Schülerinnen und Schüler!
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten!
Hier finden Sie den aktuellen Planungsstand für die letzten Schulwochen. Er setzt die Vorgaben des Ministeriums für Bildung des Landes Schleswig-Holstein um.
Details zur Umsetzung erfahren die Schülerinnen und Schüler per IServ durch ihre Klassenlehrer/Innen! (Plan: Präsenzunterricht, Stand 18.5.2020 – 19.00 Uhr)

[NEU] Stundenplan für Prüflinge

Vorläufiger Stundenplan der ESA/MSA-Prüflinge (Stand 03.05.2020 — 17.40 Uhr)

Liebe Schülerinnen und Schüler, die Ihr in diesem Jahr zur ESA- oder MSA-Prüfung angemeldet seid!
Dem obigen Plan könnt Ihr entnehmen, wann Ihr jeweils Unterricht habt, der Euch auf die anstehenden Prüfungen vorbereiten soll. Beachtet die geltenden Abstandsregeln sowohl auf dem Schulgelände als auch im Schulgebäude und benutzt die im Plan ausgewiesenen Eingänge. Falls Ihr Fragen habt, wendet Euch an eure Kassenlehrer/Innen!

Anmeldung für Bi-Lingual jetzt offen!

Jetzt Ihr Kind anmelden!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Das Anmeldeverfahren für unseren zweisprachigen (bilingualen) Unterricht (für das kommende Schuljahr 2020/2021) ist jetzt eröffnet. Sie können sich und Ihr Kind hier vorab schon einmal informieren und auch formlos Ihr Kind per Email anmelden.

Wir freuen uns über viele Anmeldungen!

News aus dem Heimgarten

Stand: Mittwoch, 29.4.2020

Stand : 29. April 2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!
Liebe Schülerinnen und Schüler!
Wie man der Presse bereits entnehmen konnte, hat das Bildungsministerium den Fahrplan für die nächsten Wochen skizziert. Die schrittweise Öffnung wird etwas konkreter, aber für einen großen Teil von euch wird es vorerst beim „Home Schooling“ bleiben. Hier nun eine Zusammenfassung dessen, was unsere Schule angeht:

Für die Zukunft empfehlen wir allen, im Schulgebäude (nicht im Klassenraum) eine Maske zu tragen. Wie gesagt: Es ist nur eine Empfehlung!

Den Schülerinnen und Schülern empfehlen wir, wenn dies irgend möglich ist, mit dem Fahrrad zur Schule zu kommen und öffentliche Verkehrsmittel zu meiden (Hier herrscht Maskenpflicht!).  

Wie sieht der weitere Fahrplan aus:

Die Notbetreuung wird aufrechterhalten.

Grundsätzlich gilt immer noch ein Betretungsverbot für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Erziehungsberechtigte.

Die Rückkehr einzelner Schülergruppen / Klassen wird vorbereitet, steht aber unter dem Vorbehalt der weiteren Pandemieentwicklung.

Konkret heißt das: (vom Ministerium vorgegeben bzw. angedacht)

Phase 1: 4. – 8. Mai: Vorbereitung 9+10 ESA und MSA

11. – 15. Mai: Prüfungen in Klasse 9 und 10

Phase 2: 18. – 22. Mai Beratungsangebote für Klasse 9 und 10

Phase 3: Klassen 8, 9 und 10 (bislang noch ohne Datierung)

Phase 4: Klassen 5, 6 und 7 (bislang noch ohne Datierung)

Das „home schooling“ läuft nach wie vor hauptsächlich über Iserv. Neu ist, dass auf Nachfrage auch Materialien ausgedruckt in der Schule abgeholt werden können. Dies ist mit den Klassenlehrerinnen / Fachlehrerinnen abzusprechen und vorher dem Sekretariat anzukündigen. Dies gilt nur für diejenigen, die nicht über die technischen Möglichkeiten verfügen, die Aufgaben ausschließlich über Iserv zu bearbeiten.

Die Teilnahme an schulischen Angeboten ist für allen Schülerinnen und Schüler verpflichtend, es sei denn, sie gehören zu der vom RKI definierten Risikogruppe bzw. wohnen mit einer Person, die zu dieser Gruppe zählt, in einem Haushalt..

Soweit bis zum Ende des Schuljahres 2019/20 ein regulärer Unterrichtsbetrieb nicht wieder aufgenommen werden kann, werden die Leistungen, die bis zum 13. März 2020 erbracht wurden, als Basis für die im Zeugnis dokumentierten Ganzjahresnoten genommen und Grundlage weiterer ggf. davon abhängender Entscheidungen.

Arbeitsergebnisse in einem eingeschränkten Präsenzunterricht sowie Arbeitsergebnisse außerhalb des Präsenzunterrichts, die ab dem 20. April 2020 in den Phasen des wegen der Corona-Pandemie ausgesetzten oder deutlich eingeschränkten Regelunterrichts auf schulische Veranlassung erbracht worden sind, gehen als Abrundung des Gesamteindruckes zu Gunsten der Schülerin bzw. des Schülers in die Bewertung für Unterrichtsbeiträge ein.

Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, seid ebenfalls verpflichtet, schulische Angebote im Rahmen des Möglichen anzunehmen und auch eurerseits den Kontakt mit euren Lehrkräften zu halten.

Sie als Eltern unterstützen ihre Kinder im Rahmen ihrer Erziehungsaufgaben darin, eine Tagesroutine zu entwickeln und die schulischen Pflichten zu erledigen.

Ich wünsche Euch und Ihnen viel Gesundheit und Geduld!

Th. Gehrke

(Schulleiter)

Hinweise der Schulsozialarbeit

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Ihnen und Euch wird durch den momentanen Ausfall des Unterrichts sicher einiges abverlangt. Zuhause lernen ist für Eltern und Kinder eine große Herausforderung und kann zu Stress, Konflikten und Problemen führen. Sollte es diesbezüglich Beratungsbedarf geben, sind wir nach wie vor für Sie und Euch da.

Unser Büro im Schulzentrum ist derzeitig umschichtig von uns besetzt. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 04102 478 459. Sollte dort einmal dennoch niemand zu erreichen sein, bitte unbedingt auch die Mailbox nutzen; wir rufen dann zurück!

Darüber hinaus ist die Schulsozialarbeit unter folgenden Email-Adressen erreichbar:


Weitere Hilfsangebote, die über unser Angebot hinausgehen, finden sich unter folgenden Adressen:

  • https://eltern.bke-beratung.de/views/home/index.html
  • www.kein-kind-alleine-lassen.de
  • Nummer gegen Kummer: 116 111(für Kinder und Jugendliche, europaweit kostenfrei)
  • Evangelische Beratungsstelle Stormarn: 04102 -53766
  • Jugendamt Kreis Stormarn Außenstelle Ahrensburg: 04102 -678 2115
  • Elterntelefon: 0800 -111 0 550
  • Telefonseelsorge: 0800 -111 0 111
  • AWO Kreisverband Stormarn: 04102 -21 15 440
  • Frauen helfen Frauen (Notruf und Frauenberatungsstelle e. V.) Bad Oldesloe: 04531 -86 77 2

News zur Corona-Situation an unserer Schule

Wie geht es nach den Osterferien weiter?

Hier der aktuelle Stand vom Freitag, dem 17.4.2020

Es findet ab dem 20. April 2020 kein Unterricht in den Schulen statt.

Nach dem 4. Mai wird der Unterricht für einzelne Jahrgänge schrittweise wiederaufgenommen. Hierzu folgen in den nächsten Tagen weitere Infos. Behalten Sie auch aus diesem Grund weiterhin die Homepage unserer Schule im Auge.

Für die meisten Schüler (also Klasse 5-8 sowie NICHT-Prüflinge in Klasse 9) bedeutet das die Fortsetzung des home schoolings.

Ab dem 22. April beginnen wir mit den Prüfungsvorbereitungen NUR für die Schülerinnen und Schüler, die in diesem Jahr ihren ESA oder MSA machen. Es werden die Hauptfächer Deutsch, Englisch und Mathematik betreut. Die genauen Termine dieser Tage entnehmen Sie bitte dem Kalender der Homepage.

Die Notbetreuung wird aufrechterhalten und weiterentwickelt. Das beginnt mit guten Arbeitsaufträgen bis hin zur persönlichen Beratung im Telefongespräch.

Dabei wird es vorrangig nicht um Unterricht gehen, sondern um eine Unterstützung für die Schülerinnen und Schüler und ihre Familien.

Gesprächstermine mit den Lehrerinnen und Lehrern sowie mit der Schulsozialarbeit vereinbaren Sie bitte per Mail. Die Kollegen rufen Sie zurück.

Aufgaben werden ausschließlich über IServ sowie über die bekannten Emailadressen ausgetauscht. Die Kontaktdaten finden Sie auf unserer Homepage unter https://gemeinschaftsschule-am-heimgarten.de/schulteam/das-kollegium/.

Notbetreuung nur nach Anmeldung

Wir bieten eine Notbetreuung für Kinder bis Klassenstufe 6 von Montag bis Freitag auch nach den Osterferien an. Damit wir eine angemessene Organisation gewährleisten können, ist im Bedarfsfall eine Anmeldung per Mail an Herrn Bauer (andreas.bauer@szh-ahrensburg.de) bis 15 Uhr am Vortag notwendig.

IServ und Kommunikation in Zeiten von Corona

Liebe Eltern,
unsere Kommunikation mit Schülerinnen und Schüler gestalten wir schon seit einiger Zeit sehr erfolgreich über IServ. Ob Emailkontakt oder Austausch von Hausaufgaben, Gruppenarbeit an Projekten, Abgabe von Referaten oder Rückmeldung durch die Lehrer etc . – mit Hilfe von IServ geht das total schnell und absolut sicher. In Zeiten von Corona und home-schooling ist das besonders wichtig!
Was hat es mit IServ auf sich? Wie melde ich mein Kind an?
All das können Sie hier nachlesen: Den Elternbrief und die Nutzungsordnung finden Sie hier am Ende des Beitrags! Weitere Infos v.a. für unsere Schülerinnen und Schüler finden sich unter Service/IServ!

–> Elternbrief
–> Nutzungsordnung

WPU-Wahl und „Schnuppern“

In den kommenden Wochen steht für die Schülerinnen und Schüler der 6.Klassen die Wahl der WPU-Fächer (ab Klassenstufe 7) an.

Im nächsten Schuljahr wird ein Teil des Unterrichts nicht mehr im Klassenverband, sondern im klassenübergreifenden „Wahlpflichtunterricht“ (WPU) erteilt. Rechtliche Grundlage hierfür ist der sog. „WPU-Erlass“ des Landes Schleswig-Holstein!

Das bedeutet, dass jedes Kind aus einem vorgegebenen Angebot einen Kurs nach seinen Interessen und Begabungen wählt. Die Angebote umfassen folgende Bereiche:

  • Natur und Wissenschaft (NaWi)
  • Wirtschaft und Verbraucherbildung
  • Gestalten
  • Sport
  • Französisch
  • Technik

Der von den Schülern gewählte Kurs umfasst in jedem Schuljahr bis zum Erreichen des Schulabschlusses in der 9. oder 10. Klasse vier Unterrichtsstunden.

Die Kurswahl sollte gut überlegt werden, da ein Wechsel nur im Fach Französisch nach dem 1. Halbjahr noch möglich ist.

Die Wahl der Kurse findet ausschließlich über IServ statt; ebenso die Anwahl der Schnupperkurse zum Ausprobieren und Kennenlernen!

Hier geht’s zur Wahl der Schnupperkurse, die bis zum 10. April 2020 gewählt werden müssen:

https://szh-ahrensburg.de/iserv/courseselection/8

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse haben über IServ eine Präsentation erhalten, die ihnen bei der Entscheidung helfen soll.

Darüber hinaus können Sie sich auf unserer Homepage über das WPU-Angebot informieren.

Informationsschreiben der Landesschülervertretungen

Liebe Schülerinnen und Schüler!
Ich leite Euch hier ein Schreiben der Landesschülervertretungen der Gymnasien und Gemeinschaftsschule weiter, das Euch über die Erlasslage zur Einstellung des Schulbetriebes aus Sicht der Landes-SVen informiert! Das Schreiben findet ihr hier!

Unterricht bis 19.4. ausgesetzt!

Der Unterricht an der GemS Am Heimgarten ist ausgesetzt bis 19.April

Wie an allen Schulen im Land Schleswig-Holstein findet ab Montag (16.3.2020) an der Gemeinschaftsschule am Heimgarten kein Unterricht mehr statt.

Das Sekretariat unserer Schule ist bis zu den Osterferien – ausschließlich für den Notbetrieb – in der Zeit von 9-12 Uhr besetzt.

Notbetreuung nur nach Anmeldung

Wie vom Bildungsministerium angeordnet, bieten wir eine Notbetreuung für Kinder bis Klassenstufe 6 von Montag bis Freitag auch in den Osterferien an. Dieses Angebot gilt nach Vorgabe des Gesundheitsamtes nur, wenn wenigstens ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet und eine andere Betreuung nicht möglich ist. Damit wir eine angemessene Organisation gewährleisten können, ist im Bedarfsfall eine Anmeldung per Mail an Herrn Bauer (andreas.bauer@szh-ahrensburg.de) bis 15 Uhr am Vortag notwendig. Details werden durch Erlasse und Verordnungen des Landes Schleswig-Holstein geregelt.

Allen SchülerInnen werden Aufgaben zur Bearbeitung über iServ bereitgestellt.

Sollten Schüler Probleme beim Einloggen haben, können sie sich über Iserv an ihre Klassenlehrer/innen wenden.

Wer sich noch für IServ anmelden will, erhält von den Klassenlehrkräften die nötigen Unterlagen (die Mailadressen finden sich hier).
Bitte die unterschriebenen Unterlagen in der Schule abgeben (Briefkasten beim Haupteingang).
Wichtig: auf dem Anmeldebogen Klasse und eine Mailadresse notieren, über die die Zugangsdaten verschickt werden können.

Informationen werden über die Homepage und den Vertretungsplan bereitgestellt. Die Prüfungstermine werden neu terminiert!