UNESCOlauf 2018

Auch in diesem Jahr ein rekordträchtiger Sponsorenlauf !

UNESCOlauf_2018bAm 21. September (Hauptlauf) und 01.11. (Nachlauf) war es mal wieder soweit – der Unescolauf stand auf dem Stundenplan und viele Schülerinnen und Schüler der zwei Schulen im Schulzentrum Am Heimgarten nutzten die Möglichkeit, durch ihren Einsatz auf dem Sportplatz Gutes zu tun. Dabei konnte Organisator Heiner Bock mit seiner Helferklasse an beiden Tagen insgesamt 55 Gruppen aus den beiden Schulen begrüßen.
Erstmals nach 25 Jahren wurde die 900er-Marke überschritten: 901 Schülerinnen und Schüler sowie 11 Lehrkräfte stellten sich der Aufgabe und liefen zusammen 13549 Runden. Das ergibt eine Gesamtstrecke von 5595 km. All diese Zahlen bedeuten neue Bestmarken in der über 25jährigen Geschichte dieser Traditionsveranstaltung im Schulzentrum und man darf gespannt sein, welche Spendensumme letztendlich zusammen kommt.
Bei diesem Sponsorenlauf haben die einzelnen Klassen jeweils 60 Minuten Zeit, so viele Runden wie möglich zu laufen. bzw. zu gehen. Für jede erzielte Runde erhält der Läufer oder die Läuferin einen bestimmten Betrag, je nachdem, wie erfolgreich jeder Einzelne bei der Sponsorensuche war. Anschließend werden die Sponsoren „zur Kasse gebeten“ und das Geld wird auf das Unesco-Konto eingezahlt. Von der Spendensumme wird traditionsgemäß die Karlheinz-Böhm-Organisation „Menschen für Menschen“ mit 10.000 € bedacht. Diese Organisation hilft seit 1981 armen Menschen in Äthiopien und schafft gemeinsam mit ihnen Rahmenbedingungen, die den Menschen eine Zukunft in ihrer Heimat bietet. Nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ hat diese Organisation über 5 Millionen Menschen auf einer Fläche so groß wie Schleswig-Holstein und Niedersachsen (57.000 qkm) in den Bereichen Bildung, Gesundheitswesen, Infrastruktur, Umweltschutz, Landwirtschaft und gesellschaftliche Entwicklung (Rolle der Frau) geholfen. Ein weiterer Bereich der Spendenverwendung ist die Unesco-Arbeit im Schulzentrum selbst, zudem werden aktuelle Problembereiche je nach Sachlage unterstützt. Darüber entscheiden jeweils die Schülervertretungen, die Unesco-AG sowie die Lehrerkon-ferenzen.

Aktualisiert am 8. November 2018
Kategorie Allgemein