Pädagogische Leitsätze

Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft

Unser Ziel ist, dass Ihre Kinder unsere Schule als selbstbewusste junge Menschen verlassen und sich im Berufsleben oder auf weiterführenden Schulen entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten bewähren.

Natürlich spielt der Leistungsgedanke eine zentrale Rolle in unserem Schulalltag. Gleichermaßen legen wir Wert auf die Förderung der sozialen Kompetenzen.

Ausbildung und Erziehung der Jugendlichen kann aber nicht allein die Aufgabe der Schule sein: Nur Schule und Elternhaus zusammen können dabei den besten Erfolg erzielen. Eine intensive Zusammenarbeit mit dem Elternhaus sowie dem Schulelternbeirat hat daher in unserer Schule großen Stellenwert.

Als engagierte Kolleginnen und Kollegen möchten wir Sie und Ihre Kinder gerne auf diesem Weg beleiten.

Das globale Netzwerk der UNESCO- Projektschulen besteht schon seit über 60 Jahren und entwickelt sich im ständigen Austausch seiner 9000 Schulen ständig fort. Unsere Schule orientiert sich in ihren Leitlinien an der pädagogischen Orientierung des UNESCO- Netzwerkes und arbeitet an der Kultur des Friedens mit den Schwerpunkten:

  • Menschenrechtsbildung
  • Demokratieerziehung
  • Interkulturelles Lernen
  • Globales Lernen
  • Umweltbildung
  • UNESCO-Welterbeerziehung

im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Lesen Sie mehr über die pädagogischen Leitlinien der UNESCO- Projektschulen unter dieser Adresse!

Aktualisiert am 14. April 2015