Oh, wie ist das schön!

Volles Haus am weihnachtlichen Abend der Gemeinschaftsschule Am Heimgarten

Schulleiter Thomas Gehrke eröffnet mit 5. Klässlern den Weihnachtlichen Abend

Schulleiter Thomas Gehrke eröffnet mit 5. Klässlern den Weihnachtlichen Abend 2016

Zum dritten Mal feierte die Gemeinschaftsschule Am Heimgarten ihren Weihnachtlichen Abend als Gemeinschaftsfest, das die 5. und 6. Klassen – als Beitrag für die Gemeinschaft – für die gesamte Schule auf die Beine stellen durften. Auch wenn die Vorbereitungszeit wieder einmal sehr kurz war, gelang dies wie schon in den Vorjahren nahezu perfekt.

Die „Kleinen“ brachten ein buntes Programm auf die Bühne – unterstützt durch die Klassenlehrer und den WPU Gestalten und vor allem mit tatkräftiger Rückendeckung durch Herrn Kruse und Herrn Bauer (Lehrer der Gemeinschaftsschule) und etlicher DaZ-Schüler (DaZ: Deutsch als Zweitsprache).

Denn auch in diesem Jahr war das Forum wieder ausgebucht und bis auf den letzten Platz besetzt.

Dort wurde ein buntes Programm geboten mit Gesang, szenischem Spiel und zahlreichen Showeinlagen. Highlights waren unter anderem ein Beitrag der 5. Klassen (ein Märchenklassiker aus etwas anderen Sichtweise) oder das Jumpstyle-Spektakel der 6.Klassen, das auch zahlreiche kleine Besucher im Publikum spontan zum Mithüpfen animierte.

Vor dem Bühnenprogramm (und auch in der Pause) tummelten sich zahlreich Gäste im 800er Bereich, wo Weihnachtliches verkauft wurde, Erfrischungsgetränke gereicht und Kaffee und Kuchen geboten wurden. Schüler aus dem DaZ-Bereich boten Spezialitäten ihrer Heimatländer an.

Der "Siegerbaum" des 5. Jahrgangs

Der “Siegerbaum” des 5. Jahrgangs

Neu war, dass das Publikum diesmal den schönsten Jahrgangs-Weihnachtsbaum küren durfte.

In den Wochen zuvor war den Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-7 im Rahmen einer Aktion mit dem Titel „Atempause Advent“ von der Schule je ein Weihnachtsbaum geschenkt worden, den es zu schmücken galt. Den ersten Preis gewann in diesem Jahr der 5. Jahrgang. Lohn der Mühe: Die 5. Klässler können im kommenden Jahr ein Fest feiern; Getränke und Essen werden von der Schule gesponsert.

Die Einnahmen, die am weihnachtlichen Abend selbst erzielt wurden, wandern in die Klassenkassen der Schüler.

Aktualisiert am 12. Januar 2017
Kategorie Allgemein