700 Jahre Ahrensburg

 

700 Jahre Ahrensburg

700 Jahre Ahrensburg

Am 05.06.2014 besuchten die zehnten Klassen der Gemeinschaftsschule im Rahmen des doppelten Jubliäums (40 Jahre Schulzentrum am Heimgarten, 20 Jahre Unesco-Projektschule) die Ausstellung “700 Jahre Ahrensburg”. Diese Ausstellung, welche sich im Marstall befindet, stellt einen interessanten und abwechslungsreichen Rückblick auf die bewegte Geschichte unserer Stadt, von der ersten urkundlichen Erwähnung des Dorfes “Woldenhorn” im Jahr 1314 über die Entwicklung zum mittelalterlichen Dorf bis heute. Der Besuch der Ausstellung war eingebettet in eine Einführung durch die Museumspädagogin und einen Kurzfilm sowie eine abschließende Diskussion zur Frage “Was ist eigentlich Gemeinwohl?”. Eindrucksvoll und vielfältig wird in dieser Ausstellung die Stadtgeschichte Ahrensburgs durch verschiedene Medien dargestellt und es war sehr interessant zu sehen, wie sich unsere Heimatstadt im Laufe der Jahre entwicklelte und welche Rolle sie z.B. im Nationalsozialismus spielte.

 

Unsere 10. Klassen im Marstall

Unsere 10. Klassen im Marstall

 

 

 

Aktualisiert am 20. April 2015
Kategorie Alle Artikel