Schule kämpft für die Oberstufe

Obwohl unsere Schule zunächst einmal eine Ablehnung aus Kiel erhalten hat, kämpfen wir weiterhin für unsere eigene Oberstufe, um auch unseren Schülern einen optimalen Schulabschluss bieten zu können. Neben der Diskussion um Kooperationen mit anderen Schulen hat dabei die Einrichtung einer eigenen gymnasialen Oberstufe nach wie vor Priorität. Aus diesem Grund sind heute zahlreiche Gespräche im Kieler Bildungsministerium geführt worden. Wer mehr zu diesem Thema lesen will, kann hier den entsprechenden Beitrag des Hamburger Abendblattes nachlesen.

Aktualisiert am 22. Januar 2014
Kategorie Alle Artikel