Weltbewusst essen und leben.

In jedem geraden Jahr setzen die UNESCO- Projektschulen das Thema des Internationalen Projekttages jede auf ihre eigene Weise um. Diesmal war das Thema „Hinter dem Tellerrand geht‘s weiter. Weltbewusst essen und leben.“

Unsere Schüler aus 26 Nationen bereiteten gemeinsam in Kleingruppen Gerichte zu, die über den (deutschen) Tellerrand verweisen und bauten im Forum eine riesige Tafel auf. Um 12 Uhr hieß es dann „Guten Appetit!“
Afghanischer Reis, türkische Pizzen, rumänische Pfannkuchen, griechischer Joghurt, indische Kuchen, asiatische Gerichte, viele Salate und Obst brachten Farbe ins Forum und neue Geschmackserlebnisse.
Die Schüler der DAZ- Klasse zeigten nach ihrem informativen Start am Tag der Offenen Tür zum zweiten Mal, wie sehr die neuen Nationen unser Schulleben bereichern.

Unsere Schüler aus 26 Nationen bereiteten gemeinsam in Kleingruppen Gerichte zu, die über den (deutschen) Tellerrand verweisen und bauten im Forum eine riesige Tafel auf. Um 12 Uhr hieß es dann „Guten Appetit!“

Afghanischer Reis, türkische Pizzen, rumänische Pfannkuchen, griechischer Joghurt, indische Kuchen, asiatische Gerichte, viele Salate und Obst brachten Farbe ins Forum und neue Geschmackserlebnisse.

Die Schüler der DAZ- Klasse zeigten nach ihrem informativen Start am Tag der Offenen Tür zum zweiten Mal, wie sehr die neuen Nationen unser Schulleben bereichern.


Internationale Tafel am Unesco-Projekttag 2012

Internationale Tafel am Unesco-Projekttag 2012


Aktualisiert am 11. Juni 2012
Kategorie Alle Artikel