Klasse 8c: Schüler veranstalten eigenständig Elternabend

(verfasst von Jana, Jenny, Murat, Mirco aus der 8c)

Am 29. September 2011 ist die Klasse 8c der Heimgartenschule eigenständig zum Jugendtreff am Hagen gefahren, um dort einen Elternabend zu veranstalten. Der Jugendtreffleiter im Hagen Jan Hitzeroth hat uns aufgefordert uns in Gruppen aufzuteilen. Es gab 4 verschiedene Gruppen, die für alles sorgten.

Am 6. September um 19:30 Uhr sind viele Eltern und Geschwister gekommen. Wir haben die Eltern freundlich begrüßt und selbstständig mit einer Vorspeise, einem Hauptgang und einer Nachspeise versorgt. Dafür haben wir uns selbst eine Menüfolge ausgedacht und gingen selbstständig einkaufen. Ein Highlight waren auch noch unsere selbst gemachten, alkoholfreien Cocktails, die wir nach dem Essen servierten. Die Klasse hatte außerdem noch eine Dokumentation vorbereitet, die sich die Eltern mit voller Neugier ansahen. Nach dieser Dokumentation beschlossen die Eltern endlich, dass wir fahren durften. Ein paar Tage später wurde von den Eltern beschlossen, dass sie von den ca. 290€ Kosten 190€ zahlen würden und jeder einzelne Schüler 100€ verdienen müsste.

Sinn der ganzen Veranstaltung lag darin, dass wir die Eltern davon überzeugen wollten, dass wir in einer ganzen Woche uns alle alleine selbst versorgen können. Außerdem wollen wir mit dieser Segeltour erreichen, dass unser Klassengemeinschaft sich verbessert. Denn wir haben keine wirklich gute Gemeinschaft, wir halten nicht zusammen. Um gut lernen zu können ist eine gute Klassengemeinschaft sehr wichtig, in der jeder mit den anderen zusammen arbeiten kann!

Wir möchten den Eigenanteil unserer Eltern noch weiter verkleinern, so dass auf jeden Fall alle Kinder mitfahren können und unsere Eltern sehen, dass wir uns für etwas einsetzen können. Wir möchten auch den Schulverein bitten, uns bei dem Projekt finanziell zu unterstützen.



Aktualisiert am 16. November 2011
Kategorie Alle Artikel