Gemeinschaftstag im Bruno-Bröker-Haus

GemeinschaftsbildungTeamtrainingden Zusammenhalt stärken…all das ist in den letzten Tagen angesagt gewesen, sobald es z.B. für unsere 6.Klassen hieß: „Heute geht’s ins Bruno-Bröker-Haus zu unserem Gemeinschaftstag!“

0001

Krokodilsteich - retten kann man sich nur gemeinsam!

Beinah vier Stunden lang (natürlich mit einer angemessen langen Pause dazwischen) sollten die Jungs und Mädchen an ihrem sozialen Miteinander arbeiten – und das alles ausgesprochen spielerisch und mit viel Spaß und Freude! Auf dem Programm standen Spiele wie „Galopprennen“,„Roboter“ oder „Krokodilsteich“. Gemeinsam galt es knifflige Aufgaben zu lösen und v.a. zu lernen, dass man oft gemeinsam stärker ist und schneller zu tollen Lösungen kommt, während man als Einzelkämpfer nur allzu oft an seine Grenzen stößt. Und ganz wichtig: Gemeinsam Probleme lösen heißt oft auch Rücksicht nehmen auf andere und die Stärken der anderen mit bedenken!

Während im ersten Block viel Bewegung angesagt war, mussten im zweiten, abschließenden Teil des Trainings knifflige Aufgaben gelöst werden, die für Kopf und Hand gleichermaßen anstrengend waren, z.B. das Bauen eines Holzklotzturmes (siehe Foto ganz unten!) oder das gemeinsame Malen eines Bildes mit Hilfe eines an vielen Fäden hängenden Stiftes.

0002

Kommunikation mit Barriere

In der dazwischenliegenden Pause konnte gekickert oder Billard gespielt werden; andere vertrieben sich die Zeit im Musikraum mit Schlagzeug oder Gitarre spielen, wieder andere hielten sich im Internetcafe auf!!

Am Ende des etwas anderen Schultages stand dann sicher bei vielen der Gedanke: „Das hat Spaß gemacht und können wir gern wiederholen!“

Übrigens: In den nächsten Tagen werden auch unsere 7.Klassen den Weg ins “Bruno” suchen! Das Bruno jedenfalls freut sich auf unseren Besuch :) !

0003

Turmbau mal etwas anders ;)

Aktualisiert am 30. August 2011
Kategorie Alle Artikel