WPK “MODEDESIGN”

In diesem WPK lernst du verschiedene künstlerische und technische Verfahren im Bereich Modedesign kennen. Es wird collagiert, gezeichnet, gemalt, genäht, fotografiert und Modeaccessoires werden erstellt. Präsentationen sind ein wichtiger Bestandteil des WPKs. Präsentiert werden z.B. gestalterische Ergebnisse oder Kurzreferate (über Modegeschichte, verschiedene Stile, Modedesigner). Umfragen, Modenschauen oder Ausstellungen werden von den Teilnehmern geplant und durchgeführt.
Du solltest Lust und Interesse am kreativen Umgang mit verschiedenem Material haben sowie Freude am eigenverantwortlichen, projektorientierten Arbeiten im Team.
Die Leistungsbewertung beinhaltet: mündliche Mitarbeit, gestalterische Ergebnisse, Präsentationen von Zwischenergebnissen (mündlich oder schriftlich), Kurzreferate, Mappenführung.

Aktualisiert am 2. Mai 2011
Kategorie Alle Artikel