Nichts – Was im Leben wichtig ist

Lesung mit Janne Teller

Lesung_Gruppe

Einige Schüler der R9d waren am 29.März 2011 bei einer Lesung im Magazin-Kino in Hamburg. Dort hat Janne Teller ihr im vergangenen Herbst erschienenes Buch „Nichts“  vorgestellt.  Auf der Bühne saßen Janne Teller, ein Moderator und Katinka Springbaum, die aus dem Buch vorgelesen hat.


Das „brutale und mutige Buch“ (Die Zeit) wurde bereits 115.000 Mal in Deutschland verkauft und ist für den Jugendliteraturpreis nominiert.
Am Ende der Lesung fragte dann eine Mitschülerin, ob die Autorin ihr Buch mit einem religiösen Hintergrund geschrieben habe. Da wir uns diese Frage öfters im Unterricht mit Herrn Starke gestellt hatten. Janne Teller sieht ihr Buch nicht religiös, aber trotzdem werde ihr Buch mittlerweile oft im Konfirmandenunterricht gelesen.  Das freut sie, denn das Leben habe eine Bedeutung und damit soll man nicht spaßen.

Im Anschluss konnten wir die Bücher signieren lassen und teils wurde auch noch ihr neues Buch Krieg gekauft.

Robin Samusch


Aktualisiert am 7. April 2011
Kategorie Alle Artikel