Protokoll der Unesco- Gruppe vom 8.12.10

Treff der Unesco- Gruppe am 8.12.2010 um 18.30 Uhr in der kleinen Bücherei am Heimgarten

Themen:

Unesco- Lauf:

  • Stand der Einnahmen, Scheckübergaben an „Menschen für Menschen“ und „Copilul“, neue  Förderschwerpunkte der beiden Schulen am Heimgarten beschließen die SV
  • Schwerpunkt Globale Entwicklung: Projektförderung und Evaluation durch BEI (Bündnis Eine Welt) und der Besuch durch Frau    Hackmann am 8.12.2010
  • Unesco- AG „Partner Afrika“: Werbung durch Trommeln, Neuanschaffungen, Afrika- Raumwunsch 305, soll umgestaltet werden, kann weiterhin von Klassen genutzt werden
  • Besuch der Schülerbotschafter in Copilul: Vortrag am 7.12.2010 vor der Schülerschaft

 

Schwerpunkt Nachhaltigkeit:

Nachhaltig sind u.a. die Förderprojekte des Unesco- Laufs, das Projekt Parter Afrika, das Projekt „learn without fear“, die Vorhabentage des Gymnasiums, die Afrika- Tage und das Kofferprojekt ebenso wie viele anderen Projekte der beiden Schulen.Kommunikation ist notwendig, damit die Kollegien die möglichen thematischen Anknüpfungspunkte in ihrem Unterricht erkennen.

 

Schwerpunkt Menschenrechte:

  • Weiterarbeit bei „learn without fear“: Implementierung in das Schulprogramm
  • Gast im Schulzentrum: Sabatina James, Autorin von „Sterben sollst du für dein Glück“
  • Trinationaler workshop zur Menschenrechtsbildung mit Beteiligung von Israel-Deutschland- Kanada Ende Januar in Israel, Teil 1: Vergangenheit (erarbeitet Unterrichtsmaterialien und Ansätze für den Unterricht in den Gesellschaftswissenschaften; unsere Schule stellt das einzige Mitglied der drei beteiligten Länder für Haupt- und Realschulniveau)
  • Menschenrechts- Sommerakademie in den Schulferien: Teamzusammenstellung (1 Mitglied der Schulleitung, ein Lehrer, ein Mitglied der Elternschaft oder einer NGO, die mit der Schule zusammenarbeitet)

 

Schwerpunkt Kommunikation

  • Safer Internet day- Vorplanung und Bewerbung, Beteiligung der Elternschaft

 

Zwei- Jahres- Projektthema: Suche nach Beauftragten für das Thema

Hinter dem Tellerrand geht‘s weiter. Weltbewusst essen und leben.“

  • Erste Konkretionen in der Realisation an den Schulen, z.B. WPK 9/10 ab Sommer
  • Leidiges Thema: Müllvermeidung, Mülltrennung, ökologische Materialien im Unterricht (Unesco- Bleistifte sind bestellt?), Umgang mit Energie
  • Schulcafeteria, Schulküche
  • Lehrerzimmer: Kaffeeausschank mit Unesco- Kaffee?
  • Schulkleidung: Materialien, Weg der Kleidung nachvollziehen

Aktualisiert am 9. Januar 2011
Kategorie Alle Artikel